Datenschutzbelehrung für Kunden, Verbraucher und sonstige natürliche Personen, die einer beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeit nachgehen.



WER WIR SIND
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Privatsphäre ist uns wichtig: da können Sie sich auf uns verlassen! Lesen Sie unsere Datenschutzbelehrung, um zu erfahren, wie wir Ihre Daten verarbeiten, und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
EINFÜHRUNG
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Privatsphäre liegt uns bei POZZALI LODIGRANA S.R.L. am Herzen

Wir haben diese Datenschutzbelehrung (im Folgenden auch nur “Belehrung”) verfasst, um Ihnen in einfacher und verständlicher Weise mitzuteilen, wer wir sind, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erfassen und was wir damit machen. Es ist uns wichtig, dass Sie sich darüber bewusst sind, dass es sich bei Ihren personenbezogenen Daten (im Folgenden auch nur “Daten” oder “Ihre Daten”) um sämtliche Informationen bzw. die Gesamtheit an Informationen handelt, anhand derer man Sie unmittelbar oder mittelbar identifizieren kann, insbesondere mit Hilfe einer Kennung wie Name und Nachname, E-Mailadresse, Telefonnummer etc.

Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich beim nachfolgenden Text um eine allgemeine Belehrung handelt. Es kann also sein, dass Sie auf spezifischere Informationen treffen, die sich auf die unterschiedlichen Produkte und Dienstleistungen beziehen, die wir in anderen Bereichen der Webseite anbieten; ebenso ist es möglich, dass wir je nach zutreffender Datenverarbeitungsmethode unterschiedliche Informationen bereitstellen.
Wir bitten Sie daher, sich ein wenig Zeit zu nehmen, um die gesamte Belehrung durchzulesen. So können Sie sich darüber informieren, wie wir Ihre Daten verarbeiten und sich gegebenenfalls gegen die Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden.
Welchen Zweck erfüllt die vorliegende Belehrung?
In dieser Belehrung wird erklärt, wie wir Ihre Daten erfassen und nutzen (d.h.: verarbeiten), zum Beispiel:
• wenn Sie unsere Webseite besuchen oder nutzen;
• wenn Sie unsere Produkte kaufen;
• wenn Sie uns Ihre Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen;
• wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren;
oder wenn Sie mit uns auf eine andere Weise in Kontakt treten, beispielsweise als Käufer, Kunde, Verbraucher, Geschäftspartner, Lieferant, Vertragspartner, Selbstständiger oder Mitarbeiter eines anderen Unternehmens, das mit uns geschäftliche Beziehungen oder Kontakte pflegt, oder in jeder anderen beliebigen Funktion, in der Sie zu uns eine gewerbliche Beziehung unterhalten.

WER WIR SIND
POZZALI LODIGRANA S.R.L. S.p.A. ist ein Hersteller von hochwertigem Käse.
Wird in dieser Belehrung von “wir” oder “dem Unternehmen” gesprochen, ist damit der Verantwortliche der Datenverarbeitung gemeint. Hierbei handelt es sich um POZZALI LODIGRANA S.R.L. mit Sitz in Mailand - Corso Monforte 2 - 20122 Mailand

WHAT KINDS OF DATA DO WE COLLECT?
We collect your data when you interact with us.
You give us data when, for example, you agree a contract with us, or contact us in order to purchase our products, but we also collect your data automatically, such as when you use our website, or by means of cookies.

WELCHE ART VON DATEN ERFASSEN WIR?
Je nachdem in welcher Funktion (als Kunde, Verbraucher, Lieferant, Geschäftspartner etc.) und in welcher Form Sie uns kontaktieren (online, offline, telefonisch etc.), verarbeiten wir möglicherweise unterschiedliche Daten.
Beispielsweise verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Produkte kaufen, unsere Dienstleistungen nutzen, oder uns Ihrerseits Waren oder Dienstleistungen verkaufen, wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren oder auf eine andere Art und Weise mit uns in Verbindung treten.

Im Folgenden haben wir eine Übersicht der Datenkategorien aufgelistet, die wir gegebenenfalls verarbeiten:
Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen:

Datenkategorien

Beispiele von Datentypen

Identifizierungsdaten

Name, Nachname, Anrede, Geburtsdatum

Kontaktdaten

E-Mailadresse, Telefonnummer, Anschrift, Land

Bankdaten

Kontonummern, Daten über Zahlungen mit Kreditkarte

Alle sonstigen Informationen, die Sie uns bereitstellen

Feedbacks, Meinungen, Beurteilungen und jede weitere Information, die Sie uns auf jedwede Art und Weise zur Verfügung stellen

Informationen, die wir automatisch erfassen
Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder mit uns über unsere digitalen Kanäle in Verbindung treten, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden oder uns auf andere Weise kontaktieren, erfassen wir zusätzlich zu den von Ihnen direkt bereitgestellten Daten möglicherweise weitere Informationen, die uns Ihr PC, Ihr Mobiltelefon oder andere Geräte übermitteln, die Sie für den Zugang zu unseren Kanälen benutzen.

Datenkategorien

Datentypologien

Geräteinformationen

Modell, IMEI-Nummer und andere eindeutige Identifizierungsdaten der MAC-Adresse, IP-Adresse, Version des Betriebssystems, Einstellungen des Geräts, das Sie nutzen, um Zugang zu den verschiedenen Diensten zu bekommen

SO VERWENDEN WIR COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN?


Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser abgelegt werden. Sie können für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden; zum einen aus technischen Gründen (damit Sie problemlos durch unsere Seite blättern können), oder auch um Besucher zu identifizieren. Wir verwenden ausschließlich technische und funktionsbezogene Cookies sowie anonymisierte Analyse-Cookies von Drittanbietern. Diese Cookies sind den technischen Cookies gleichgestellt und, weil sie nicht dazu verwendet werden, Ihnen profilierte Werbung zu schicken, benötigen wir Ihre Zustimmung für ihre Verwendung nicht

Vor allem zur Beurteilung der Performance der Webseite (am häufigsten/am seltensten besuchte Seiten, am häufigsten/am seltensten angeklickten Elemente, Anzahl der Besucher, die häufigsten Sucheworte, etc.) wird Google Analytics verwendet.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass mit GOOGLE ANALYTICS die IP-Adresse der Nutzer anonymisiert wird.

Insbesondere werden die folgenden Cookies verwendet:

  • Typ: _ga – Dauer: 2 Jahre – Wozu dient dieses Cookie? Dieses Cookie wird dafür genutzt, um die Besucher der Webseite zu unterscheiden.
  • Typ: _gid – Dauer: 24 Stunden – Wozu dient dieses Cookie? Dieses Cookie wird dafür genutzt, um die Besucher der Webseite zu unterscheiden.
  • Typ: _gat – Dauer: 1 Minute – Wozu dient dieses Cookie? Dieses Cookie wird dafür genutzt, um die Anzahl der Abrufe der Analyse-Scripts zu blockieren, so dass die Besuche des Benutzers als einmalig betrachtet werden

Auf dieser Seite https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de erhalten Sie weitere Informationen über die Dienste von Google Analytics

Die Datenschutzpolitik von Google, http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ regelt hingegen die Behandlung der personenbezogenen Daten der Nutzer der Produkte und Dienstleistungen von Google im Allgemeinen.

Für einen noch besseren Schutz Ihrer Rechte, möchten wir an dieser Stelle auch über die von Google angebotene Möglichkeit informieren, mithilfe des Browser-Add-ons unter folgendem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de die Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript zu veranlassen, um die Erfassung Ihrer Daten zu verhindern. Auf diese Art und Weise übermittelt der Webseiten-Besucher keinerlei Informationen mehr an Google Analytics.

ÜBERMITTELN WIR IHRE DATEN INS AUSLAND?

Ja, wir übermitteln Ihre Daten ins Ausland, sorgen aber dabei mit verschiedenen rechtlichen, organisatorischen und technischen Mitteln für den Schutz dieser Daten.

WANN ÜBERMITTELN WIR IHRE DATEN INS AUSLAND?

Ihre Daten können in anderen Ländern als Ihrem Aufenthaltsland verarbeitet werden, falls dies für die in der vorliegenden Datenschutzbelehrung aufgeführten Zwecke erforderlich sein sollte.
Wenn Sie in innerhalb des EWR leben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihre Daten auch außerhalb des EWR verarbeitet werden können: dabei handelt es sich vor allem um Daten, die wir über die Seiten der sozialen Medien erfassen. Sämtliche dieser Daten können in den USA verarbeitet werden; allerdings erfolgt die Verarbeitung ausschließlich durch Unternehmen, die sich dem Privacy Shield verpflichtet haben. Hierbei handelt es sich um ein Protokoll, das den Schutz Ihrer Daten gewährleistet, und das durch einen Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission anerkannt wurde.

WIE LANGE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Wir verarbeiten Ihre Daten solange, bis sie den Zweck erfüllt haben, für den wir sie erhoben haben. In manchen Fällen kann es aber auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen länger aufbewahren müssen.

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE DATEN AUF?

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es der Zweck erfordert, zu dem wir sie erhoben haben (für weitere Details zu den Zwecken der Datenverarbeitung verweisen wir auf den Abschnitt “Wie verwenden wir Ihre Daten?”). Bitte bedenken Sie auch, dass ein längerer Aufbewahrungszeitraum in einigen Fällen auch durch gesetzliche Vorschriften gestattet oder gefordert sein kann. Die Dauer des Aufbewahrungszeitraums wird unter Anderem von folgenden Kriterien bestimmt:

  • Wie lange benötigen wir Ihre Daten, um Ihnen das gewünschte Produkt oder die gewünschte Dienstleistung bereitzustellen oder um unsere Tätigkeit auszuführen?
  • Haben Sie Ihre bereits erteilte Zustimmung zurückgenommen (für Datenverarbeitungen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist)?
  • • Sind wir aus gesetzlichen, vertraglichen, behördlichen oder ähnlichen Gründen verpflichtet, Ihre Daten aufzubewahren? Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Vorschriften zur Aufbewahrung der Daten existieren, oder wenn Anordnungen der Justiz zur Aufbewahrung untersuchungsrelevanter Daten ergangen sind, oder wenn Daten aufbewahrt werden müssen, um einen Anspruch gerichtlich geltend zu machen.

WARUM ERFASSEN WIR IHRE DATEN?

Wir nutzen Ihre Daten, um Ihr Online-Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten, angefangen bei der Verbesserung unserer Produkte bis hin zur Bereitstellung des bestmöglichen Kundendienstes.

WIE VERWENDEN WIR IHRE DATEN?

Wir verwenden Ihre Daten für verschiedene rechtmäßige Ziele und Zwecke im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit.

Im Folgenden führen wir die Zwecke auf, für die wir Ihre Daten verarbeiten:

Zielsetzungen

Fallbeispiele

Abschluss und Durchführung von Verträgen

Verkauf, Inrechnungstellung, Versand von Produkten, Garantien, Kommunikationsdienste, vorvertragliche Tätigkeiten

Bereitstellung von Kundendienstleistungen (infolge Ihrer Anfrage)

Bereitstellung von Kundendienstleistungen über unsere Kommunikationskanäle

Sicherheit und Schutz unserer Interessen und Vermögenswerte

Entwicklung und Beibehaltung von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, Durchführung von internen Audits

gesetzliche Verpflichtungen

Bereitstellung von Daten und Informationen für die zuständigen Behörden oder Datenschutzaufsichtsbehörden gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, zum Beispiel zur Erfüllung steuerrechtlicher und versicherungsrechtlicher Verpflichtungen, oder zur Erfüllung anderweitiger Verpflichtungen im Bereich der Register- und Nachweisführung, Durchführung von Ordnungsmäßigkeitsaudits, Befolgung von Inspektionen und Anträgen durch Regierungen oder Behörden, Ausführung gerichtlicher Anordnungen, wie beispielsweise in Bezug auf Zeugnispflichten sowie Maßnahmen für die Bearbeitung interner Reklamationen.

Verteidigung in Gerichtsverfahren

Gerichtliche Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Wenn wir Sie auffordern, uns Ihre Daten zur Verfügung zu stellen und Sie sich gegen die Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden, können wir nicht gewährleisten, dass Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzen können; ebenso könnten wir unter Umständen nicht in der Lage sein, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

NUTZEN WIR IHRE DATEN ZU WERBEZWECKEN?

Nein, wir nutzen Ihre Daten nicht zu Werbezwecken.

AUF WELCHEN RECHTLICHEN GRUNDLAGEN BASIERT UNSERE DATENVERARBEITUNG?

Um Ihre Daten rechtmäßig verarbeiten zu dürfen, stützen wir uns auf verschiedene rechtliche Grundlagen:

  • Ihre Zustimmung (nur wenn dies aus datenschutzrechtlichen Gründen gefordert bzw. erlaubt ist). Wenn wir Ihre Zustimmung als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten verwenden, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit problemlos und ohne jegliche Kosten widerrufen;
  • Die Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen und den daraus hervorgehenden gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;
  • Die Notwendigkeit, gesetzliche Vorschriften einzuhalten oder die Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Die Notwendigkeit, ein berechtigtes Interesse zu verfolgen, wie beispielsweise:

- um die Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Informationen zu gewährleisten;

- um verwaltungs- und buchhaltungstechnische Erfordernisse zu erfüllen;

- um mögliche Gesetzesverstöße zu verhindern oder um tatsächlich begangene Verstöße aufzuklären sowie um Vertragsbrüche mit Geschäftskunden oder Nichteinhaltungen von Politiken oder Prinzipien aufzuklären, denen wir uns verschrieben haben und deren Einhaltung wir von unseren Lieferanten und Geschäftspartnern fordern (z.B. Ethikkodizes, Qualitätsstandards);

  • Die Notwendigkeit auf eine Anfrage von Ihnen zu antworten.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

Wir schützen Ihre Daten mit angemessenen technischen und organisatorischen Mitteln.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?


Um Ihre Daten zu schützen, ergreifen wir geeignete Maßnahmen im Einklang mit den einschlägigen Gesetzen; dazu gehört auch, dass wir unsere Lieferanten auffordern, angemessene Methoden anzuwenden, um die Sie betreffenden Informationen vertraulich zu behandeln und Ihre Daten zu schützen.
In Abhängigkeit vom aktuellen Stand der Technik, den Kosten für die Implementierung und der Art der zu schützenden Daten, nutzen wir technische und organisatorische Maßnahmen, um der Gefahr der Zerstörung, des Verlustes, der Manipulation, der Verbreitung Ihrer Daten oder des unerlaubten Zugriffs darauf vorzubeugen.

OB WIR IHRE DATEN MIT DRITTEN TEILEN?

Wir teilen Ihre Daten nur dann mit Dritten, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist, bzw. wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung hierzu erteilt haben, oder um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bereitzustellen.

WANN TEILEN WIR IHRE DATEN?

Wir teilen Ihre Daten nur in den unten aufgeführten Fällen mit Dritten.

Falls es für die in der vorliegenden Belehrung genannten Zwecke erforderlich sein sollte, könnten wir Ihre Daten gegebenenfalls an die im Folgenden genannten Dritten weitergeben.

  • Lieferanten: Es ist möglich, dass wir einige Dienste auslagern und Dritte unseres Vertrauens mit Funktionen und Dienstleistungen beauftragen, wie beispielsweise die Bereitstellung von ICT-Diensten, Versand- oder Beratungsdiensten.
  • So wird insbesondere die vorliegende Webseite vom Anbieter REGISTER.IT gehostet, der eigens hierfür zum Auftragsverarbeiter der Daten ernannt wurde.
  • Geschäftspartner: Es kann sein, dass wir Ihre Daten vertrauenswürdigen Geschäftspartnern mitteilen, damit diese die von Ihnen gewünschte Dienstleistung erbringen können; so benötigen wir beispielsweise zur Beantwortung Ihrer E-Mails einen E-Mail-Provider;
  • Behörden und Regierungsstellen: Falls es gesetzlich vorgeschrieben oder falls es zur Wahrung unserer Rechte erforderlich ist, kann es sein, dass wir Ihre Daten den zuständigen Stellen mitteilen.
  • Unternehmen, Selbstständige und Berater: Es kann sein, dass wir Ihre Daten mit Selbstständigen und Beratern, wie Banken, Versicherungsgesellschaften, Anwälten und Steuerberatern, teilen.
  • • Dritte Parteien anlässlich von gesellschaftsrechtlichen Umwandlungen: Es kann sein, dass wir im Rahmen von gesellschaftsrechtlichen Umwandlungen oder Verkäufen von Unternehmensbereichen Ihre Daten mit anderen Gesellschaften oder Konzernen teilen, je nachdem welcher gesellschaftsrechtliche Vorgang durchgeführt wurde, ob Kauf oder Verkauf des Unternehmens oder eines Unternehmensbereichs, gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung, Fusionen, Verschmelzungen durch Aufnahme, Joint Ventures oder jeder beliebige andere gesellschaftsrechtliche oder körperschaftliche Vorgang (einschließlich des Bankrotts oder Vergleichsverfahrens oder anderer Insolvenzverfahren).

BEHALTEN SIE DIE KONTROLLE!

Hiermit möchten wir Sie dazu auffordern, die Kontrolle über Ihre Daten zu behalten: Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Daten richtig und auf dem neusten Stand sind.

WAS MÜSSEN SIE TUN?

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Sie dafür verantwortlich sind, nach bestem Wissen dafür zu sorgen, dass die von Ihnen bereitgestellten Daten richtig, vollständig und auf dem neusten Stand sind. Falls Sie außerdem Daten von anderen Personen an uns weitergeben, liegt es in Ihrer klar definierten Verantwortung dafür zu sorgen, dass diese Daten gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt werden.

So sind Sie beispielsweise dafür zuständig, die Personen, deren Daten Sie an uns übermitteln, über den Inhalt der vorliegenden Datenschutzbelehrung zu informieren und gegebenenfalls die Zustimmung der betreffenden Personen einzuholen, fass dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

WAS SIND IHRE RECHTE?

Wir bieten Ihnen Zugang zu Ihren Daten.

Sie können Ihre Daten jederzeit überprüfen und uns auffordern, sie zu aktualisieren, zu ändern oder, falls dies gesetzlich zulässig ist, zu löschen.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle ans Herz legen, Ihre Daten regelmäßig zu kontrollieren. Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um:

  • Zugang zu Ihren Daten zu erhalten, bzw. um diese zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen (falls wir nicht befugt sind, diese weiter aufzubewahren oder keine Aufbewahrungspflicht mehr besteht);
  • sich gegen bestimmte Arten der Datenverarbeitung zu widersetzen;
  • eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten (in einem gängigen und lesbaren Format);
  • uns dazu aufzufordern, die Verwendung Ihrer Daten (falls anwendbar) und jedwede andere Information im Zusammenhang mit dem Schutz Ihrer Daten weitestgehend zu begrenzen

Unsere Kontaktdaten lauten:

  • Papierpost: POZZALI LODIGRANA S.R.L. Corso Monforte n. 2, 20122 Mailand
  • per E-Mail: privacy@pozzali.com

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, Widerspruch gegen Verarbeitungen einzulegen, die auf berechtigtem Interesse basieren. Wir werden Ihren Widerspruch bearbeiten und prüfen, ob gegebenenfalls ein Vorrang unserer berechtigten Interessen gegenüber Ihren Interessen bzw. Grundrechten und -freiheiten besteht.

Wir tun unser Bestes, um Ihre Anfragen rechtzeitig und kostenlos zu bearbeiten, es sei denn, dies wäre mit einem unzumutbaren Aufwand verbunden.

In einigen Fällen kann es sein, dass wir Sie bitten, sich auszuweisen, bevor wir Ihren Antrag bearbeiten können.

Falls unsere Antwort Sie nicht zufriedenstellt, können Sie Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes einreichen.

VERARBEITEN WIR DATEN VON MINDERJÄHRIGEN?

Wir verarbeiten keine Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren. Wir bieten keine Dienstleistungen an, für die eine Zustimmungen von Minderjährigen unter 16 Jahren erforderlich wäre, für die wiederum die Einwilligung der Eltern benötigt würde.

WANN WIRD DIESE BELEHRUNG AKTUALISIERT?

Die vorliegende Datenschutzbelehrung kann also Veränderungen unterliegen.

Die jüngste Version der Belehrung auf unserer Webseite spiegelt den aktuellen Stand unserer Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Informationen wider.